[Darstellung Größer 3 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Oberneisen.

Homepage der SPD Oberneisen :

Frank Puchtler Vorsitzender

Herzlich Willkommen!

Auf unserer Internetseite finden Sie Informationen über unseren Ortsverein, die Schwerpunkte unserer politischen Arbeit und die Menschen, die für die sozialdemokratische Politik stehen.

Ihr Frank Puchtler
Vorsitzender

 

OBERNEISEN | Wir fühlen uns wohl in der Region. So fasste Poilzeidirektor Rene Kexel beim 25. Oberneiser Forum die Bilanz der ersten Monate seit dem Start der Bundespolizeiausbildungstätte in Diez zusammen. Fast 500 Anwärter aus dem ganzen Bundesgebiet werden seit September in Diez zur Verstärkung unserer Sicherheit ausgebildet.

Veröffentlicht am 13.11.2017

OBERNEISEN | Der Oberneiser Bote 08-2017 ist erschienen. Unter Downloads können Sie auch ältere Ausgaben laden.

Veröffentlicht am 27.10.2017

OBERNEISEN | Wie sichern wir die Zukunft unseres Landes ? Ein zentrales Thema auch für unsere Region.

Veröffentlicht am 27.10.2017

OBERNEISEN | On tour nach Villmar ging es kürzlich für die Oberneiser SPD beim Familientag des Ortsvereins. Gestärkt von einem schmackhaften Mittagessen im Rathauseck in Villmar führte der von Vorstandsmitglied Julia Moos hervorragend organisierte Ausflug zur Besichtigung des neuen Lahn-Marmor-Museums in der hessischen Gemeinde.

Veröffentlicht am 24.10.2017

OBERNEISEN | Die Oberneiser SPD möchte Personen, Gruppen, Vereine oder Institutionen, die sich in besonderem Maße in der Gemeinde einbringen mit dem Oberneiser Bürgerpreis als Anerkennung für Ihr Engagement auszeichnen.

Veröffentlicht am 24.10.2017

Veranstaltungen; Forum-Reihe wird fortgesetzt :

OBERNEISEN | Nach dem erfolgreichen Oberneiser Forum in 2016 mit dem Thema: Geschichte der Rundkirche - Dom des Aartals konnte zum Forum 2017 das Oberneiser SPD-Orga-Team den Leiter der neuen Bundespolizeiausbildungsstätte in Diez Herrn Polizeidirektor Rene Kexel als Referenten gewinnen.

Veröffentlicht am 03.10.2017

OBERNEISEN | Der Oberneiser Bote 07-2017 ist erschienen. Unter Downloads können Sie auch ältere Ausgaben laden.

Veröffentlicht am 27.09.2017

OBERNEISEN | Zum Familientag mit Besuch des Lahn-Marmor Museums in Villmar am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 lädt die SPD Oberneisen alle Mitglieder mit Familien herzlich ein.

Veröffentlicht am 21.09.2017

Alljährlich zeichnet die SPD Rhein-Lahn ehrenamtlich in besonderem Maße engagierte und damit für die Gesellschaft vorbildliche Persönlichkeiten, aber auch Gruppen, Institutionen oder Vereine mit ihrem eigens dafür ins Leben gerufenen Bürgerpreis aus. Auch in diesem Jahr hat sich der SPD-Kreisvorstand wieder einstimmig auf würdige Preisträger verständigt. Man darf schon gespannt sein, wer in diesem Jahr mit dem Bürgerpreis bedacht werden wird.

 

Zur Preisverleihung, die im Rahmen einer kleinen Feierstunde stattfinden wird, lädt die SPD alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich für Freitag, 1. Dezember 2017, um 19.30 Uhr, ins Kath. Pfarrzentrum am Europaplatz, nach 56112 Lahnstein, ein.

 

Akteure der Veranstaltung sind neben dem Preisträger u. a. Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz, und Mike Weiland, SPD-Kreisvorsitzender. Weiterhin werden im Rahmen der Veranstaltung auch Ehrungen langjähriger und treuer Mitglieder vorgenommen. Die SPD Rhein-Lahn freut sich über Ihren Besuch.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 13.11.2017

Mike Weiland einstimmig wiedergewählt; mehr junge Leute sollen Verantwortung übernehmen

Mit 100 % der Delegiertenstimmen ist SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland beim diesjährigen Kreisparteitag eindrucksvoll im Amt bestätigt worden. „Kümmern, gestalten und kämpfen“, so lautet sein Erfolgsrezept. Beim Kreisparteitag sprechen die Delegierten der Ortsvereine zudem allen weiteren alten und neuen Vorstandsmitgliedern jeweils mit über 90 % der Stimmen ihr Vertrauen aus. Neben einer Einstimmung auf die in zwei Jahren bevorstehende Kommunalwahl betrachten die Genossen noch einmal die bundesweit gescheiterte Bundestagswahl. Wunden lecken war hier angesagt, obwohl Weiland beim Blick auf die Ergebnisse im Rhein-Lahn-Kreis dennoch optimistisch ist: Der Bundestrend habe die SPD nur auf Platz 2 kommen lassen, dennoch habe man im Landkreis in beiden Wahlkreisen überdurchschnittlich gute Ergebnisse im Vergleich zu Koblenz, Westerwald und Mayen-Koblenz eingefahren, die ebenfalls zu den Wahlkreisen gehören. „In zwei Jahren sieht das bei der Kreistagswahl, wenn es um die Themen der Region und um unsere bekannten Köpfe geht, wieder anders aus“, macht er den Genossinnen und Genossen Mut. Und Mike Weiland motiviert die SPDler, sie sollten offen sein für neue Veranstaltungsformate, die die Menschen mehr ansprechen.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 30.10.2017

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.